Ö1: Journal Panorama

Wenn NZZ.at Leute vom Online-Magazin Paroli anheuert, um das mit Spannung erwartete Digital-only-Projekt der Edelmarkte praxis-tauglich zu machen, dann ist das gelebte Konvergenz, wie es der Medienwissenschaftler Matthias Karmasin ausdrückt. Als wir mit NZZ.at in den Testbetrieb starteten, wurde ich dazu interviewt.

„In Deutschland legen die Krautreporter jetzt los, in den Niederlanden ist das Online-Projekt De Correspondent ein Jahr nach dem Start immer noch eine Erfolgsstory. Auch in Österreich treibt der Online-Journalismus, der über Crowdfunding und mehr oder weniger originelle Bezahl- Modelle finanziert wird, seine Blüten.“ Hier der Beitrag zum Nachhören.

Kategorien:Momente

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s